Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte
Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte

Buch – Wolfgang Borchert/Roberta Bergmann: Laternenträume. Gedichte

Normaler Preis
€30,00
Sonderpreis
€30,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Wünschen Sie ein signiertes und oder persönliches gewidmetes Exemplar, dann schreiben Sie mir gern eine Mail an info(at)robertabergmann(punkt)de

Klappentext / Verlagstext:

Das lyrische Werk des Schriftstellers Wolfgang Borchert erzählt von seiner Heimatstadt Hamburg, dunklen Abenden und Nächten, von Liebe, Rausch und Abschied. Die Gedichte lesen sich wie ein Streifzug durchs Laternenlicht der Stadt, hin- und hergerissen zwischen Melancholie und Lebenshunger. Wolfang Borcherts Texte begleiten die Illustratorin Roberta Bergmann schon seit ihrer Jugend. Um sein lyrisches Werk zu ehren, hat sie frei und experimentell Illustrationen geschaffen, die Borcherts Gedichte visuell ergänzen, weitererzählen und so näher ins fahle Laternenlicht rücken.

AUSGEZEICHNET mit dem "Merit Award for Illustration 2022", eines der besten unpublizierten Bücher, 3x3 Magazine (New York, USA)

AUSGEZEICHNET mit dem "Indigo Design Award 2024", 2x Silber in der Kategorie Freelancer – Graphic Design > Buchdesign, Illustration (Amsterdam, NL)

192 Seiten, Format: 15 x 21 cm,
Halbgewebe-Einband, mit Cover-Prägung, Fadenheftung, Lesebändchen
kunstanstifter Verlag

 

Leser- und Pressestimmen:

Deutschlandfunk – Büchermarkt:"(...)Dieses Buch macht den Autor Borchert noch einmal menschlich anders spürbar. Es ist persönlich. (...) Die Illustrationen wirken frisch und charmant, die zum einen zeitlos sind, aber auch sehr heutig.(...)"

B.P.: "Borcherts wilde Lebenslust, die kühn aus dem fahlen Licht, dem Abschiedsschmerz, der Entbehrung seiner Zeit heraus auflodert - sie leuchtet in Bergmanns knalligem, bestimmtem Rot und Grün vor dem Hintergrund der grau-schwarz-weiß verschwimmenden Nebelzungen des Hamburger Hafens. Dieses Buch ist ein wundervolles, berührendes Zwiegespräch zwischen Roberta Bergmann und Wolfgang Borchert, über die Grenzen der Zeit hinweg. Wenn er für Glück und Schmerz wilde und behutsame Worte findet, schmiegen ihre Bilder sich ein in den Klang seiner Worte. Sie kontrastiert und ergänzt ihn, erzählt bildhaft weiter in einer eigenen, gemeinsamem Welt.
Mehr als Borchert allein nehmen Bergmanns Bilder mich auf die Reise nach Hamburg. Eindrücklich-flüchtige Bilder fangen die melancholische Hafenwelt ein und wecken sie berührend zum zwielichtigen Leben."

A.L.: "In "Laternenträume" treffen die poetischen Worte von Wolfgang Borchert auf die kraftvollen Illustrationen von Roberta Bergmann, und das Ergebnis ist mehr als faszinierend. Roberta Bergmanns Arbeit ist dabei wie ein visuelles Gedicht für sich, das die Worte Borcherts auf einzigartige Weise ergänzt und vertieft. Mit kräftigem Pinselstrich und zugleich zart ausgearbeitet, fangen die Zeichnungen die Essenz seiner Gedichte eindrucksvoll ein. Die Illustrationen erzählen eine eigene Geschichte und entführen in eine Welt der Träume und Emotionen. Als jemand, der normalerweise kein großer Fan von Gedichten ist, finde ich es bemerkenswert, wie mich dieses Buch in seinen Bann zieht. (...) "Laternenträume" ist kein Buch, das man einmal liest und dann ins Regal stellt. Vielmehr ist es ein Werk, das man immer wieder gern zur Hand nimmt, um sich an den detailreichen und fesselnden Illustrationen zu erfreuen und sich von der Kraft der Worte Wolfgang Borcherts mitreißen zu lassen. Eine wahre Verbindung von Poesie und Kunst, die das Herz berührt und die Seele träumen lässt."

Sabine Naats: " Ich bin auf dieses Buch durch eine Besprechung in meiner Tageszeitung aufmerksam geworden. (...) nach einiger Zeit des Zögerns mir das Buch dann bestellt. Und, ich war ergriffen und berührt von der Anmut des Buchesc- eine wunderschöne Kombination von Texten Wolfgang Borcherts mit tollen Illustrationen von Roberta Bergmann. Jede Seite eine Überraschung! Die Gedichte sind einmalig in den Illustrationen umgesetzt. Das Buch ist hochwertig gestaltet und hat eine super Haptik. Es ist auch ein schönes Geschenk für liebe Freundinnen und Freunde, die Spaß an Kunst und Kultur haben. Eine absolute Empfehlung!
Ich bin gespannt auf andere, von Roberta Bergmann illustrierte Bücher."

Bernd Homeyer: "Roberta Bergmann hat die Gedichte von Wolfgang Borchert wunderschön illustriert. Man nimmt das Buch immer wieder gern in die Hand und staunt über die fantasievollen Einfälle der Gestalterin. Auch die Gedichte zeigen eine ganz andere Seite von Wolfgang Borchert, wenn man an seine Kurzgeschichten im Stil der Trümmerliteratur denkt. Es geht um Liebe, die Stadt Hamburg und das Leben am Wasser. Das Buch ist einfach einmalig und eignet sich auch gut zum Verschenken. Lyrik wird auf diese Weise leicht zugänglich. Ein liebenswertes Buch!"